Geduld haben in diesen Zeiten

GeduldIch liebe Social Media. Ich arbeite damit. Ich lebe es. Täglich. Vielleicht tut es mir deshalb weh, wenn ich sehe, was dort bei schrecklichen Ereignissen wie in München passiert.

Es ist doch klar: Jeder von uns will so schnell wie möglich so viel wie möglich wissen. Twitter und Co. suggerieren uns, dass wir „dabei“ sind. Dass wir mehr wissen können. Und das praktisch in Echtzeit.

So funktioniert Social Media. Aber so funktioniert nicht immer unsere Welt. Weiterlesen

Weizsäckers Weitsicht

Weizsäckers WeitsichtRichard von Weizsäcker ist gestorben. Eine traurige Nachricht. Er ist der erste Bundespräsident, an den ich mich erinnere. Und was bleibt von ihm? Bei Twitter bin ich heute auf einen Tweet gestoßen und habe mich gefragt: Kennst du diese Rede eigentlich wirklich? Hast du sie gelesen? Weiterlesen

Meine Saisonprognose 2014/15

Meine Saisonprognose 2014/15Es geht wieder los. Bundesliga! Endlich hat das Wochenende wieder einen tieferen Sinn! Sechs Wochen nach der Weltmeisterschaft kommen nun Lahm, Müller, Neuer und Co. wieder in die ausverkauften Bundesliga-Stadien. Inspiriert von SenSATZtionell und seiner spannenden Prognose möchte ich ebenfalls eine kleine Saisonprognose wagen. Wer wird Meister? Wird steigt ab? Und wer überrascht uns in dieser Saison? Weiterlesen

Warum ich gerne Zeitungen lese

zeitungslektuereIch beginne diesen Text mit einem Geständnis: Ich lese gerne Zeitung. Gedruckt. Aus Papier. Gleichzeitig bin ich ein überdurchschnittlicher Internetnutzer. Ich gehöre zu den Leuten, die nicht dann und wann online sind. Ich bin immer online. Beruflich, privat, Tag und manchmal auch in der Nacht.

Das Internet ist eine großartige Sache. Aber es ersetzt nicht meine gedruckte Zeitung. Es ergänzt mein Informationsangebot. Meinen täglichen Medienkonsum. Es gibt zweifellos eine Zeitungskrise, die treffend bei faznet beschrieben wird. Aber es gibt auch treue Zeitungsleser wie mich. Warum? Was macht die Tageszeitung für mich aus?

Weiterlesen